banner4.jpg

Wann geht's denn endlich los?

Noch so viel zu tun...

Endspurt!!

05.07.2009 ...können wir das auch noch mitnehmen?

 

Nachdem ich gestern bei dem Versuch, die Videokamera an das Bordnetz der BMW anzuschließen, selbige geschrottet habe (die Kamera!) bin ich noch losgezogen, um einen Ersatz zu besorgen.
Für ein ausführliches Beratungsgespräch blieb natürlich keine Zeit mehr, aber mit der Panasonic HDC-SD100 habe ich (hoffentlich!) eine gute Wahl getroffen.
Was ich daraus gelernt habe? 8,0 Volt sind halt 8,0 Volt und keine 7,9 Volt. Schon sehr kleinlich diese Kameras heutzutage!!

Auch die Arie mit dem Zweitschlüssel für meine 1200er hat schlussendlich zu einem guten Ende geführt. Vor ca 3 Wochen habe ich bei meinem Händler angerufen und gefragt, wie lange es dauert bis ich einen Ersatzschlüssel bekomme. Die anvisierten 1, maximal 2 Tage beruhigten mich zwar, doch aus einem dumpfen Bauchgefühl heraus habe ich sofort einen Schlüssel geordert.
Bei BMW ist das nämlich so: Wenn man eine neue 1200 GS kauft ist der Preis wohl so knallhart kalkuliert, dass nicht mal ein Zweitschlüssel mit drin ist. Der Preis für den Schlüssel liegt bei 35 Euro und ich schätze, das ist die gesamte Marge die BWM an einem Neufahrzeug diese Typs hat.
Wie auch immer, mit 3 Wochen vor Abfahrt wähnte ich mich auf der sicheren Seite. Leider stellte sich heraus, dass der Händler nicht einfach einen Schlüssel geordert hatte, sondern gleich einen Schlüsselsatz mit Steuergerät und 3 Schließzylindern. Ich hatte aber keine Lust, mir das ganze Moped zerlegen zu lassen und habe daraufhin direkt bei BMW einen Ersatzschlüssel bestellt. Obwohl ich mehrfach darauf hingewiesen habe, dass mein Händler ein Steuergerät mit Zylindern bestellt hat, hat der bestellte Schlüssel natürlich nicht gepasst. Die Vermutung, dass einfach ein falscher Schlüssel gefräst wurde, stellte sich ebenfalls als unrichtig heraus, da auch der zweite Schlüssel nicht so recht ins Zündschloß wollte.

Um es kurz zu machen, mir blieb nichts anderes übrig, als zu meinem Händler zu fahren und die gesamte Schließanlage auszutauschen.

Die P(l)ackerei ist nun auch durch, und morgen geht’s endlich los!!!

 

 

 

 


 

26.06.2009:

Die Äthiopienvisa sind da (speziell bei Äthiopien hat es ausgezeichnet geklappt, die sind wegen unserer langen Anreise auch von den Vorschriften abgewichen, ganz freundliche Leute da im Konsulat! Ebenfalls habe ich die 2 Carnet de Passages besorgt, die internationalen Fahrzeugscheine und die Kranken-Langezeitversicherung abgeschlossen.

Die Malaronetabletten aus Holland sind auch eingetrudelt, ebenso waren wir beim Reifenwechseln, die haben aber bei mir den alten Schlauch wieder eingebaut, weil sie kurzfristig festgestellt haben, dass der bestellte doch nicht da ist und so habe ich Anfang nächster Woche wieder einen Termin zum Wechseln!!!

 

 

 

 


 

20.06.2009:

Geplante Abreise ist am 06.07.2009, wir warten momentan immer noch auf die letzten Visa, die wir uns im Vorfeld besorgen, die von Äthiopien.

Mehr als 3 Wochen haben wir jetzt auf das Sudanvisum gewartet, dann kam es und die Gültigkeit passt nicht. Wir können einreisen, müssten nach ca. 5 Tagen dann aber schon wieder draußen sein. Mittlerweile haben wir aber erfahren, dass man das anscheinend im Land auch außerhalb von Karthoum verlängern kann (das muss dann auch so sein, wir erreichen Karthoum erst ca. 8 Tage nach der Einreise...). Wird schon klappen - Inshallah!

Ansonsten nervt der Bürokratenkrempel sagenhaft, vor allem, da Christian damit nichts am Hut hat und alles an mir hängenbleibt, toll!

Momentan fehlt noch folgendes: das Carnet de Passages, beide internationalen Fahrzeugscheine, die Langzeitkrankenversicherungen, die Malaronetabletten aus Holland, die Reifenmontage Anfang nächster Woche, die jetzt dann hoffentlich fehlerfreien Schuhe und so weiter und so fort. Einen Posten streicht man von der Liste, zwei neue rutschen sofort nach.

Meine Zahnbrücke ist Gott sei Dank noch rechtzeitig hier in München herausgebrochen, mittlerweile sind also auch die "Zähne für Afrika" montiert, wie schön.

Der Kaminkehrer war schon vorzeitig da, die Post ist schon für den 06.07.2009 abbestellt, der Zählerstand ist schon bei den Stadtwerken (natürlich wird eigentlich abgelesen wenn wir nicht da sind...) und auch ansonsten müsste jetzt fast alles erledigt sein?!?

Wir freuen und jetzt wirklich sehr, wenn`s endlich losgeht, irgendwann ist nämlich der Planungsspaß beim Teufel und dann wird`s Zeit!

 


 

 

Aktualisierung: 2010/01/10 - 14:28 / Redakteur: Webmaster
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen